News & Presse

Bleiben Sie immer top informiert.

Pressekontakt

Prok. Günter Fridrich

 

T.: +43(0)662/40 90-2441
F.: +43(0)662/40 90-699
presse@lagermax.com


Lagermax Lagerhaus und

Speditions AG

Radingerstraße 16
5020 Salzburg

22.03.16

Lagermax erweitert mit „SWIFTMAX by Lagermax“ seine Türkei Verkehre

+++ SWIFTMAX by Lagermax die neue Expressdienstleistung der Lagermax Spedition +++ Laufzeiten von/nach Istanbul innerhalb von 36 bis 48 Stunden +++ SWIFTMAX by Lagermax von/in die Türkei  nach/von Österreich, Deutschland, BeNeLux-Staaten +++ Express-Variante bietet auch Samstagzustellungen +++ Flotte von Kleintransportern mit 1,4 Tonnen Zuladekapazität erlaubt kurze Laufzeiten für schnellen Transport +++ Individuelle Abfahrtstermine nach Kundenwunsch +++

 

(Salzburg, 22.03.2016) Die Lagermax Internationale Spedition erweiterte mit „SWIFTMAX by Lagermax“ sein Türkei  Portfolio und bietet nun auch Expressverkehre von der Türkei nach Westeuropa, sowie in die Gegenrichtung an. Damit  werden besonders eilige Sendungen binnen kürzester Zeit in alle wichtigen Wirtschaftsregionen in Österreich, Deutschland und den BeNeLux-Staaten transportiert. Dabei garantiert das Unternehmen Laufzeiten von/nach Istanbul von 36 bis 48 Stunden. „Wir beobachten eine verstärkte Nachfrage für rasche und professionelle Transportmöglichkeiten von und in die Türkei. Diese Transportvariante richtet sich an Kunden im B2B als auch B2C-Bereich für Versender, die kurzfristige individuelle Liefertermine haben und eine flexible Lösung suchen “, erklärt Herbert Weber, Geschäftsführer Lagermax Internationale Spedition.

 

Flotte Kleintransporter-Flotte

Für die professionelle Abwicklung der Transportaufträge steht eine ganze Flotte von LKW-Kleintransportern zur Verfügung. Mit einer Ladefläche von 3,55 x 1,80 x 2 Metern und einer maximalen Zuladekapazität von bis zu 1,4 Tonnen bietet „SWIFTMAX by Lagermax“ die perfekte Lösung im Bereich Express-Service.

 

„Samstagzustellung“ als Express-Variante

Im Rahmen von „SWIFTMAX by Lagermax“ ist das Transport- und Logistikunternehmens aber nicht nur auf eine rasche Überwindung von großen Distanzen allein bedacht, sondern bietet als Express-Variante zusätzlich den Service der Sendungszustellung an Samstagen an.

 

Lagermax Logistikterminal Istanbul

Als erste Anlaufstation von SWIFTMAX by Lagermax dient der eigene Logistikterminal in Istanbul. Dort werden Sendungen aus dem Großraum Istanbul für den Transport nach Westeuropa zusammengestellt und anschließend weitertransportiert. Direkt vor Ort, an den Hauptzollämtern Halkali bzw. Erenkoy sorgen die Lagermax Zollspezialisten für einen reibungslosen Ablauf aller Formalitäten. Dafür verfügt die Lagermax Zollabteilung über qualifizierte Mitarbeiter, die über alle Besonderheiten der gesetzlichen Vorschriften sowohl beim Export als auch beim Import genau Bescheid wissen“, ergänzt Herbert Weber.

 

Türkei das „China Europas“

Das „China Europas“ wie die Türkei auch genannt wird, nimmt zunehmend eine Schlüsselrolle als Eurasia-Hub für Märkte in Westeuropa ein. Ferner liegt das Land an den traditionellen Handelsrouten wie der Gewürz- und Seidenstraße. 

Mit „SWIFTMAX by Lagermax“ bietet die Lagermax Spedition eine weitere maßgeschneiderte Transportlösung zu den „klassischen“ Transportdienstleistungen in Kombination mit optimierten Transportketten durch mehrere Länder mit teils unterschiedlichen gesetzlichen Transportvorschriften. Dabei stützt sich Lagermax auf das eigene Niederlassungsnetz von Mitteleuropa bis zum Schwarze Meer.

 

Factbox Lagermax Gruppe

Die Lagermax Unternehmensgruppe bietet mit 52 eigenen Standorten in zwölf Ländern - Österreich, Deutschland, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Serbien und der Türkei, ein ausgereiftes Distributionsnetz für alle Kundenwünsche. Grenzen verschwinden zunehmend, lokale Eigenheiten aber bleiben. Diesem Umstand wird seitens Lagermax größte Aufmerksamkeit geschenkt. Die Lagermax Gruppe erwirtschaftete 2015 einen Gesamtumsatz von 415 Millionen Euro und beschäftigt über 3.200 MitarbeiterInnen.