05.11.2020

Container bleiben Mangelware |
Lagermax Seefracht

Die Situation am FEWB Trade gestaltet sich derzeit sehr schwierig und wird sich nach unseren Informationen weiter verschärfen.

Ausschlaggebend dafür ist der akute Mangel an Leerequipment in Asien. Dort ist die Verfügbarkeit von 40ft HC Equipment teilweise nicht mehr gegeben. In einigen Landesteilen sind 20ft & 40ft Box Container Mangelware. Dies zeigt sich in erster Linie bei den sogenannten Mainports in East + South China (Shanghai, Ningbo, Yantian & Shenzhen Ports). Aufgrund der angespannten Situation und dem hohen Frachtaufkommen, wird seitens der Reedereien eine Equipment Imbalance Surcharge für 40ft High Cube Equipment erhoben, welcher per 15. November 2020 „on board Date“ gültig ist.

Warum ist das so?
Eine der Erklärungen dafür liegt am Raten Level von Asien nach Europa, das sehr niedrig ist. Sie kennen Ihre aktuellen Seefrachtraten. Im Vergleich dazu bezahlen Kunden von Asien nach den USA ca. USD 5.000 per 40‘ Container und Kunden nach Lateinamerika sogar ca. USD 7.000 per 40‘ Container. Die Reeder nehmen das vorhandene Equipment und setzen das lieber in diese Fahrtrichtungen ein. Zusätzlich erschweren Blank Sailings, die reduzierten Dienste von/nach Europa, die CMA-CGM Cyber Attacke und der noch nicht vollends in Schwung gekommene Export in diese Regionen die ganze Situation.

Schiffsplatz
Auch hier gibt es keine Entspannung. Normalerweise ist der November mit den Wochen nach Chinese New Year die schwächste Saison im ganzen Jahr. Heuer ist auch dies anders und Schiffe sind auch jetzt voll gebucht. Wenn man den SCFI mit 2019 vergleicht, so hat sich dieser verdoppelt. Er ist im November 2020 am höchsten Stand seit 6 Jahren. Aber, den Platz für Sie haben wir im Griff - das große Thema ist das Equipment.

Lagermax Lösungen – Rechtzeitige Warenverschiffung nach Europa!

  • Wir benötigen Ihr OK, dass wir größtmögliche Flexibilität im Equipment Bereich bekommen. D.h. statt einem 40‘ z.B. 2 x 20‘ oder statt einem 40HC einen 40‘ Box und Overflow in einen 20‘ oder per LCL. Wir bitten Sie Ihre Lieferanten anzuweisen, so früh als irgendwie möglich Buchungen bei unseren Partnern in Far East zu platzieren und Leercontainer sobald als möglich nach Erhalt der dafür benötigten Dokumente abzunehmen. Die Vorlaufzeit der Bereitstellung wurde von den Reedern auf Grund des anherrschenden Equipmentmangels von 14 Tagen auf 5 – 7 Tage verkürzt.
  • Bitte planen Sie aktuell auch mit längeren Laufzeiten auf Grund von ausgesetzten Sailings, wodurch sich längere Laufzeiten ergeben.

Wir müssen den PSS ab 01. November 2020 erhöhen bzw. einführen.

Lagermax erwartet, dass sich diese Situation bis Chinese New Year nicht bessern wird. Jeden Tag gibt es momentan neue Herausforderungen und wir befürchten, dass sich das bis CNY noch verschlimmern wird.

 

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:
Lagermax Internationale Spedition GmbH
Prok. Raimund Neumayer
T. +43 (0) 662/40 90-2252 | E. raimund.neumayer@lagermax.com

Bild: © ingimage

Downloads

CONTAINER bleiben MANGELWARE
pdf
|
140 KB
CONTAINERS remain in SHORT SUPPLY
pdf
|
156 KB
Verfälschung der Lagermax Website
Unsere Homepage wurde in letzter Zeit in vermutlich betrügerischer Absicht kopiert und verfälscht. Bitte vergewissern Sie sich der richtigen Schreibweise der URL sowie unseres Unternehmens beim Aufrufen der Seite. Die Lagermax AG weist darauf hin, dass wir keine Zahlungen für Fahrzeugtransaktionen entgegennehmen und wir Ihnen davon dringend abraten.